Falk Schacht

Journalist, Nerd, Info-Junkie, Musikfan.

Falk Schacht kann sich bedenkenlos eine Institution in deutschem Hip-Hop nennen. Der sympathische Hannoveraner, ein echtes Kind der 70er, schrieb sich vom Intro Magazin in den Feuilleton - produzierte sogar zwischenzeitlich für Curse und Ferris MC. Er prägte eine ganze Generation von Hip-Hop-Aficionados mit Mixery Raw Deluxe und springt auch heute noch für unsere Bewegung in die Bresche, wenn es gerade brennt. Sei es bei öffentlichen Auftritten oder im Streitgespräch mit unwissenden Musikredakteuren und -kritikern.

Nicht nur in seinen Moderationsskills bringt er sein quasi grenzenloses Hip-Hop-Knowledge ein, sondern auch auf die Räder aus Stahl. An der Seite der Betty Ford Boys und Ecke Prenz wird Falk Schacht die Aftershowparty zum Kochen bringen. Give it up for Hawkeye.